Piercings

Ein Piercing ist immer eine Sache von Sekunden, zum größten Teil vergleichbar mit einer Impfung. Also etwas was man locker aushällt. Jedes Piercing braucht seine Pflege, du bekommst von mir Pflegemittel mit und bekommst genau erklärt wie du es pflegen sollst.

Ausheilzeit: (ca. Angaben)
Nabel: 6-9 Monate
Augenbraue: 6-8 Wochen
Brust: 3-6 Monate (beim Mann) 6-12 Monate (bei der Frau)
Zunge: 2-3 Wochen
Ohr (verschiedene Stellen): 3-9 Monate
Nase: 7-9 Wochen
Lippe: 6-8 Wochen

Intim: verschieden

Alter:
Gepierct wird ab 14 Jahren mit Anwesenheit der Mutter oder des Vaters (bitte Ausweise mitbringen), ab 16 Jahren mit schriftlicher Erlaubnis (siehe hier) der Mutter oder des Vaters (inkl. Ausweis dessen). Unter 18 Jahren werden keine Intim, Brust und Dermal Anchors gemacht, auch nicht mit Erlaubnis der Eltern. Ab 18 Jahren bitte den Ausweis mitbringen.
Wenn du nun noch fragen hast, darfst du mich gerne anrufen oder anschreiben

Oberflächenpiercings/ Surface:
Das sind Piercings, bei denen der Ein- und Austritt des Stichkanals auf einer Ebene liegen. Das Piercing steht fast immer unter einer erhöhten Spannung. Das kann die Abheilung sehr langwierig gestalten und zum Herauswachsen des Schmuckes führen. Sogenannte Surface Barbell können dieses Risiko jedoch minimieren, da sie durch eine 90° biegung der Enden in gleiche Richtung die Spannung verringern.

Micro Dermal:
Unter Microdermal  versteht man Schmuck, bei dem eine Platte aus Titan unter die Haut gesetzt wird, so dass der Schmuck einwächst.
Auf dieser Platte sitzt ein senkrechter Stab mit Innengewinde, in welches verschiedene Aufsätze geschraubt werden können. Microdermals lassen sich durch ihre geringe Größe (2mm) einfach einsetzen, können jedoch nicht selbst vom Träger durch Herausschrauben entfernt werden, sondern die Haut muss neu geöffnet werden.

 

Intim:

Ich bitte um Verständnis, dass ich keine Intimpiercings bei Männer mache.

 

Gruss Sanne